info@natopia.at
WISSKOM Probenahme

Projekt TieferSehen

Neues Projekt Wissenschaftskommunikation

An der Uni Innsbruck untersucht eine Gruppe unbeugsamer Geologen die heimischen Seen und gewinnt sensationelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die sie an Top Adressen publizieren.

Untersuchungsgegenstand sind die Tiroler Seen in deren Boden die Forscher Rohre schlagen und den Schlamm vom Grunde des Sees in ihre Labore bringen. Sie untersuchen also Orte zu denen gerade Kinder einen ganz besonderen Bezug haben, mit denen sie emotional verknüpft sind, mit denen unzählige Erlebnisse verknüpft sind.

Und das haben wir ins Zentrum unseres Projektes gestellt: Wir wollen den Teilnehmer*innen zeigen, dass in ihrem Seen globale und lokale Ereignisse archiviert sind, die mit einer wissenschaftlichen Vorgangsweise gehoben und ausgewertet werden können.

Untersuchungsgebiete: Plansee, Blindsee, Fernsteinsee, Piburger See, Achensee, Hechtsee

Zeitraum: Semester 2021/2022

link zu einer Top Publikation der Sedimentologie Gruppe
….und das ist eine richtig gute Zeitschrift!
Projekt Homepage der Uni Innsbruck