info@natopia.at
Punksnotdead

Punk’s not dead

Es hat mich fast umgehauen, als ich in unser Raupenhaus geschaut habe und unseren Neuzugang frisch gehäutet und fesch frisiert erblickte. Leo und Gabriel haben vor ein paar Tagen diese kleine Irokesen-Raupe an einer Brennnessel entdeckt. Das wird mit Sicherheit ein bildhübscher Brauner Bär! Neben der Raupe liegt ein Stück der alten, abgestreiften Haut.

Zum Glück ist der Bär nicht so ein Feinschmecker wie Nepomuk und ist auch mal mit einem Stück Gurke sehr zufrieden. Allerdings frisst er hauptsächlich in der Nacht und verhält sich tagsüber eher phlegmatisch. Der Biorhythmus ist bei Nachtfaltern schon als Raupe auf Nachtbetrieb. Für Menschen wie Leo, der abends ewig nicht einschläft und morgens schwer aus den Federn kommt, ist das eine absolute Bestätigung.

 

An unserem Kanu ist auch etwas passiert: Im passend abgestimmten Punktmuster hat sich eine Raupe dort zum Verpuppen niedergelassen! Das Stück Kanu ist inklusive Puppe in unser großes Raupenhaus gezogen, damit wir das Rätsel um die Schmetterlingsart lüften können. Vielleicht hat jemand eine Vermutung?