info@natopia.at

natopia Sommergespräche – Natur auf Friedhöfen

Friedhöfe sind oftmals grüne Lungen der Städte – Oasen der Ruhe, für viele Tiere und Pflanzen ein letzter Rückzugsort, den sie auch zahlreich nutzen.

Im Studio sind heute zwei Experten:

  • Alexander Legniti – der „Chef“ der Innsbrucker Friedhöfe
  • Toni Vorauer – Fledermausexperte und Experte in Sachen Artenvielfalt und Tiere in Städten

Zuerst sprechen wir über die Natur auf Friedhöfen OBERIRDISCH:

Über alte Bäume, sinnvolle Grabbepflanzung, Nachhaltigkeit bei der Grabgestaltung, Asseln, Kirchtürme, Spechte, besondere Grabgestaltung ..

Im zweiten Teil sprechen wir über die Natur auf Friedhöfen UNTERIRDISCH:

Ja, richtig gelesen, es geht – man kann es nicht schöner ausdrücken – um Verwesung. Welche Tiere kommen in welchen Erdschichten? Was passiert mit einer Leiche, die in einem Metallsarg liegt? Wie verwese ich am Ökologischsten? Warum sollte man nicht den Aspekt Trauer und Alter aus den Augen lassen? Warum sind Maden sinnvoll?

Alexander Legniti gibt auch zwei seiner Gedichte zum Besten und wir unterhalten uns darüber, wie wir selbst mal diese Erde verlassen wollen.

Eine amüsante Sendung zu einem ernsten Thema.

Unser Fazit der Sendung: Das Leben, die Natur, die Tiere „blühen“ immer weiter, diese Schönheit kann die Grausamkeit des Todes manchmal abschwächen.

Links zur Sendung:

Natur im Garten – Ökologische Friedhofspflege

Fledermausschutz Tirol