info@natopia.at
Goldwespen Arten In Unserem Garten Kl

Naturgarten-Gedichte, Vollfrühling & Frühsommer

Der Vollfrühling hat in Steinach heuer vom 7. Mai (Flieder-Blüte) bis zum 22. Mai gedauert. Da hat mit der Blüte des Schwarzen Holunders der Frühsommer begonnen.

  17.5.2020

Wie viele Ehrenpreis-Arten

wachsen in einem Garten?

 

Fünf habe ich bei uns gezählt

und Veronica zur Gattung des Jahres gewählt.

 

 

  23.5.2020

Eine Goldwespe glänzt im Sonnenschein.

Wie schön müssen erst drei davon sein?

 

Der Feuer-, der Bunten und der Blauen,

kann ich am selben Tag in die Augen schauen.

 

 

  27.5.2020

Auf der Suche nach dem Unkraut

habe ich lange vergeblich geschaut.

 

Gefunden habe ich zierliche Blüten.

Sie Unkraut zu nennen will ich mich hüten.

 

Fünf Nelkengewächse vom Wegesrand

ich in unserem Rasen fand.

 

 

  27.5.2020 

Der Bienenkäfer frisst Pollen

und andere Insekten – die das nicht wollen.

  7.6.2020

Seine Larve ist leuchtend rot.

Sie macht die Bienenbrut tot.

 

Gut oder schlecht? Sie muss auch was fressen!

Moral in der Natur kannst du vergessen!

 

 

  16.6.2020 

Auf der Feuerlilie bisher jedes Jahr,

das Lilienhähnchen anwesend war.

 

Eines Tages – ich bin ziemlich überrascht,

dass es auch beim Schnittlauch drüben nascht.

  29.5.2020

Kann sein, dass ihr die Lösung schon wisst.

Weil das nämlich ein Maiglöckchenhähnchen ist!

 

 

  18.6.2020

Sandwespe und Eulenraupe –

ein spannender Krimi, wie ich behaupte.

 

Die gelähmte Raupe wird zum Nest gebracht,

im Gehen – was sichtlich Mühe macht.

 

Der Sand am Nest wird mit einem Stein festgedrückt.

Insekten, die Werkzeug verwenden, das ist verrückt!

 

Die Wespenlarve wird die Raupe verzehren

und uns als Wespe nächstes Frühjahr im Garten beehren.