info@natopia.at
Foraminiferen Der Postalm

Geologie auf der Postalm

Traumprojekt!
Wir haben die Zusage für ein Projekt bekommen, bei dem wir die Forschungsergebnisse eines abgeschlossenen, erfolgreichen wissenschaftlichen Projektes vermitteln sollen.

Das Projekt “Orbitale Zyklostratigraphie des Campaniums“ (Projekt P24044-N24) wurde von Prof. Michael Wagreich und Erik Wolfgring von der Uni Wien durchgeführt und abgeschlossen. Die Forschungsergebnisse wurden international veröffentlicht:

deutsche Projektzusammenfassung
Artikel in den Salzburger Nachrichten
wissenschaftlicher Artikel im Journal der Österreichischen Geologischen Gesellschaft (englisch)
wissenschaftlicher Artikel zur Altersbestimmung der Schichten (englisch)
wissenschaftlicher Artikel zur Bedeutung und Aussagekraft von Foraminiferen (englisch)

Wie man sieht waren die Formaminiferen der Schlüssel für das Projekt in den Gosauschichten der Roten Kreide der Postalm. Und diese Foraminiferen wollen wir auch in den Mittelpunkt unseres Vermittlungsprojektes stellen. Für Exkursionen vor Ort bereiten wir Modelle vor, die die Teilnehmer bestimmen und untersuchen sollen. Annhand von Bestimmungsliteratur sollen sie lernen wie man mit Fossilien Zeitzonen aufstellt und Proben interpretiert.

Schüler die mehr Zeit und Lust haben, sollen dann tatsächlich am Objekt unter dem Mikroskop arbeiten. Dabei bereiten wir Materialien und Unterrichtsstunden vor, in denen die Schüler zu Mikroskopier-Profis ausgebildet werden. Eines der Hauptthemen wird also Mikroskopieren mit Kindern!

Auf einem Rundgang sollen die Schüler altersgerecht und unterhaltsam informiert werden. Neben dem Konzept der deep Time, erarbeiten wir die Plattentektonik und erklären die Entstehung von den Sedimenten der Gosauschichten von Russbach.

forams postalm

forams postalm